Gemeinde Dettingen an der Iller

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die Gemeinde informiert

Coronavirus

Artikel vom 28.05.2020

Aktuelle Informationen zum Coronavirus erhalten Sie beim Kreisgesundheitsamt und beim Robert Koch Institut.

Zu den aktuellen Informationen des Landratsamtes Biberach gelangen Sie über den unten stehenden Link:
Homepage Landratsamt Biberach - Kreisgesundheitsamt

Zu den aktuellen Informationen des Landes Baden-Württemberg gelangen Sie über den unten stehenden Link:
Homepage Land Baden-Württemberg

Zu den aktuellen Informationen des Robert Koch Instituts gelangen Sie über den unten stehenden Link:
Homepage Robert Koch Institut

 

Schulen und Kindergärten bleiben ab Dienstag 17. März 2020 geschlossen


Am 13. März 2020 hat das Land Baden-Württemberg die landesweite Schließung aller Schulen und Kindertageseinrichtungen ab Dienstag, 17.3.2020 bis Sonntag, 19.4.2020 bekanntgegeben.
Die landesweite Schließung der Grundschulen und Kindertageseinrichtungen wurde bis zum 17.05.2020 verlängert.

Ab 18. Mai 2020 beginnt für die Schüler der vierten Klasse der Unterricht an der Grundschule Dettingen. Ab 15. Juni 2020 dürfen auch die Schüler der anderen Klassen in einem rollierenden System wieder an der Grundschule unterrichtet werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie von der Grundschule Dettingen.

Aktuelle Informationen des Kultusministeriums gibt es hier.

 


Reduzierte Kindergartenbetreuung ab 20. Mai 2020

Die Kindergarten St. Maria bleibt mit Ausnahme der Notbetreuung bis zum 17. Mai 2020 geschlossen.
Die baden-württembergische Landesregierung hat am 06. Mai in ihrem Stufenplan in den Medien angekündigt, die Kitas ab dem 18. Mai wieder schrittweise zu öffnen. Bei dieser Ankündigung ist es bisher leider geblieben.
Bis heute (Donnerstag, 14.05.20) gibt es für uns nichts Verwertbares.

Wir haben uns intensiv damit befasst ein für alle Eltern und ihre Kinder gerechtes System zu entwickeln, so dass alle Kinder tageweise wieder unsere Einrichtung besuchen können.
Zu berücksichtigen ist, dass an den jeweiligen Betreuungstagen nicht mehr als 50 % der Kinder in der Einrichtung anwesend sein dürfen und wir weiterhin die sogenannte Notfallbetreuung aufrechterhalten müssen. Deshalb kann jedes Kind nur an zwei Wochentagen in den Kindergarten kommen.
Sie erhalten vom Kindergarten heute eine Elterninformation mit der Bitte um Rückmeldung bis Montag, 18. Mai um 08.30 Uhr.


Notbetreuung Kindergarten


Die Notbetreuung kann ab 27.04.2020 nicht nur von Kindern, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur arbeiten in Anspruch genommen werden, sondern auch von Kindern, bei denen beide Elternteile bzw. die oder der Alleinerziehende einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz warnehmen und von ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich gelten. Außerdem bedarf es der Erklärung beider Erziehungsberechtigten bzw. von der oder dem Alleinerziehenden, dass eine familiäre oder anderweitige Betreuung nicht möglich ist.

Sollten Sie zu den oben genannten Personengruppen zählen und eine Betreuung Ihres Kindes/Ihrer Kinder benötigen, senden Sie das unten stehende Anmeldeformular ausgefüllt an die Gemeinde Dettingen: gemeindekasse@dettingen-iller.de


Elternbeiträge für den Besuch unserer Kindertagesstätte

 
Gemäß dem Beschluss der Landesregierung bleiben alle Kindertageseinrichtungen landesweit vom Dienstag, 17. März 2020 bis 17. Mai 2020 geschlossen.
Da das Benutzungsentgelt eine Beteiligung der Personenberechtigten an den gesamten Betriebskosten der Kindertagesstätte darstellt, ist das Entgelt für 12 Monate zu entrichten und daher auch für die vorgegebenen Schließtage und für Zeiten, in denen die Tagesstätte aus besonderem Anlass geschlossen ist, zu bezahlen. Das würde bedeuten, dass auch für die Monate April und Mai 2020 der Beitrag zu entrichten wäre.
Jedoch aufgrund dieser besonderen Ausnahmesituation werden die Elternbeiträge vorerst für die Monate April und Mai 2020 nicht von Ihrem Konto eingezogen. Sobald der genaue zeitliche Umfang der Schließung unserer Kindertagesstätte bekannt ist, wird angestrebt eine für alle sozialverträgliche Lösung zu erarbeiten. Eventuell wird auch unsere Landesregierung den Kommunen hierzu eine allgemeinverbindliche Handlungsregelung vorgeben. Bis dahin bitten wir Sie um Geduld.

Rathaus wieder geöffnet zu den normalen Dienstzeiten

Die Gemeindeverwaltung ist ab Montag, 4. Mai 2020 wieder zu den normalen Dienstzeiten geöffnet. Diese besonders bürgerfreundlichen (38 Stunden/Woche) Dienstzeiten sind:
 
Montag             8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 19.00 Uhr
Dienstag          8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch          8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag     8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Freitag             8.00 - 12.00 Uhr
 
Aufgrund der weiter grassierenden Coronavirus-Pandemie muss ein Abstand von mindestens 1,50 Meter eingehalten werden. Auch im Wartebereich. Vor den Mitarbeitern ist zum gegenseitigen Schutz eine Plexiglasscheibe aufgestellt.
Sie können gerne auch Ihren Mund- und Nasenschutz aufsetzen.


Hotline für Bürgerinnen und Bürger

Sie erreichen das Kreisgesundheitsamt von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr unter Telefon 07351 52-7070.

 Viele Informationen rund um das Virus wie beispielsweise zu Schul- und Kindergartenschließungen, Verhaltensregeln, Hinweise für Veranstalter, Schulen und Kindergärten sind auch unter www.biberach.de abrufbar und können den einen oder anderen Anruf ersetzen. Die Internetseiten werden auch am Wochenende, wenn notwendig, aktualisiert.

Bei Symptomen ist der kassenärztliche Notdienst unter der Telefonnummer 116117 erreichbar.

Außerdem wird auf die Hotline des Landesgesundheitsamtes verwiesen, die unter der Telefonnummer 0711 904-39555 zu erreichen ist.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Dettingen an der Iller gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Dettingen an der Iller wenden.

Kontakt

Gemeinde
Dettingen an der Iller

Oberdettinger Straße 16
88451 Dettingen/Iller
Tel.: 07354 93667-0
Fax: 07354 93667-20
E-Mail schreiben