Gemeinde Dettingen an der Iller

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Denkmalgeschützt

Das heutige Bauwerk stammt mit Ausnahme des Turmes, der noch viel älter ist, aus dem 18. Jahrhundert.

Die Kapelle ist dem heiligen Vitus und der heiligen Agatha geweiht. Im Innern befinden sich schöne spätbarocke Holzfiguren. Im Turm läutet täglich eine Glocke, die im Jahr 1510 gegossen worden ist.

Erbaut ca. 1720

Innenausstattung aus dem 18.  und 19. Jahrhundert

Baulast liegt seit 1841 bei der Bürgerlichen Gemeinde

Innen- und Außenrenovierung 1983/1984

Außenrenovierung im Jahr 2008

Neugestaltung des Vorplatzes und Aufstellung der Sankt Vitus-Säule: 2012

Turm:
 18m hoch

Glocke aus dem Jahr 1510

Weitere Informationen

Tourismus BW

Das Reiseland Baden-Württemberg. Berühmte Sehenswürdigkeiten, Kultur und spannende Freizeit-Aktivitäten, Freizeitparks und so manche Überraschung.

Zur Homepage

Was ist los in Dettingen?

Alle Termine, Veranstaltungen, Feiern und Feste finden Sie tagesaktuell im Veranstaltungskalender.

Zur Rubrik "Termine"